Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
- 6. Die Zündanlage
   + 6.1. Die Systeme des Starts und des Ladens
   + 6.2. Die Zündanlage (die Benzinmotoren)
   - 6.3. Das System der Vorstartanwärmung (die Dieselmotoren)
      6.3.1. Die technischen Charakteristiken
      6.3.2. Die Kerzen nakaliwanija
      6.3.3. Die Steuereinheit vom System der Vorstartanwärmung
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



6.3. Das System der Vorstartanwärmung (die Dieselmotoren)

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

In jeder Wirbelkamera wird die Kerze nakaliwanija festgestellt. Die Kerzen nakaliwanija werden beim Start des kalten Motors verwendet. Die Abgabe der Anstrengung zu den Kerzen nakaliwanija kommt das Relais der Zeit in der Kombination mit der elektronischen Dieselkontrolleinrichtung des Systems der Einspritzung (ECU zurecht).

Auf einigen Modellen der Kerze nakaliwanija bleiben aufgenommen im Laufe von einiger Periode nach dem Start des Motors, d.h. nach der Ausschaltung des Starters der Kerze nakaliwanija arbeiten noch im Laufe von 3 Minuten. Die Arbeit der Kerzen nakaliwanija kann im Laufe von den ersten 15 Sekunden nicht unterbrochen sein, aber im Folgenden können sie bei abgeschaltet sein:

 – Den Druck des Pedals des Gaspedals mehr als auf 11 mm bei der Dauer des Druckes mehr 2,5 Sekunden;
 – Der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit mehr 60 ° S

Die Kontrolllampe in der Kombination der Geräte brennt bei der Arbeit der Kerzen nakaliwanija. Nach der Ausschaltung der Lampe den Motor kann man starten. Die Anstrengung zu den Kerzen nakaliwanija wird in der Strömung einiger Sekunden nach der Ausschaltung der Kontrolllampe gereicht. Wenn die Versuche nicht wird, den Motor nach der Ausschaltung der Lampe zu starten, schaltet die Schaltuhr die Anstrengung von den Kerzen nakaliwanija ab, um die Entspannung des Akkumulators und der Überhitzung der Kerzen nakaliwanija zu vermeiden.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schließen Sie das Voltmeter zwischen dem nährenden Reifen der Kerzen nakaliwanija und der Erde an. Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie, dass die Anstrengung zu den Kerzen in den entsprechenden Zeitraum gereicht wird.
2. Bei der Lufttemperatur 20 ° Um den vorübergehenden Intervallen der Abgabe der Anstrengung zu den Kerzen nakaliwanija sollen 5–6 Sekunden sein, bei denen die Kontrolllampe brennt, und 10 Sekunden, nachdem die Kontrolllampe werden ausgeschaltet werden. Die Brenndauer der Kontrolllampe nimmt bei den niedrigeren Temperaturen zu und verringert sich bei der Erhöhung der Temperatur.
3. Wenn die Anstrengung zu den Kerzen nakaliwanija gereicht wird, bedeutet, sind das Relais und die elektrische Leitungsanlage intakt.
4. Für das Entdecken der defekten Kerze nakaliwanija nehmen Sie das System der Rohre des Lufteinlaufs ab und schalten Sie den Schlauch der Lüftung kartera von maslosaliwnoj die Hälse aus. Schalten Sie die nährende Hauptleitung und den Anschlussreifen von den Kerzen nakaliwanija ab.
5. tester verwendend (prüfen Sie der Widerstandsmesser), die Ganzheit der Kerzen nakaliwanija, den Widerstand zwischen dem Kontakt im Oberteil der Kerze und dem Körper der Kerze prüfend. Der Widerstand der Kerze nakaliwanija ist 1 Ohm weniger; wenn tester den großen Widerstand vorführt, ist die Kerze nakaliwanija fehlerhaft.

Auf die Hauptseite