Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
- 1. Die Betriebsanweisung
   - 1.1. Die Einleitung
      1.1.1. Wenn der Motor gestartet wird es arbeitet der Starter
      1.1.2. Der Start von der äußerlichen Quelle (anderem Auto)
      1.1.3. Wenn der Motor nicht gestartet wird, selbst wenn der Starter normal arbeitet
      1.1.4. Die Prüfung der Dichtheit der Vereinigungen
      1.1.5. Das Schleppen
      1.1.6. Die Stellen der wöchentlichen Prüfung
      1.1.7. Das allgemeine Paneel der Geräte
      1.1.8. Die fernbetätige Infrarotverwaltung
      1.1.9. Die Identifizierungskarte
      1.1.10. Die Blockierung der Hintertüren vom Aufmachen von den Kindern
      1.1.11. Die fernbetätige Radioverwaltung der Blockierung der Türen
      1.1.12. Der Hebel der Eröffnung ljutschka die Hälse des Tanks
      1.1.13. Elektronisch protiwougonnaja das System
      1.1.14. Das Ventil der Abschaltung der Abgabe des Brennstoffes
      1.1.15. Der katalytische Neutralisationsbehälter
      1.1.16. Das Paneel der Geräte (die Autos mit benzin- und dem Dieselmotor)
      1.1.17. Die Paneele der Geräte (die Autos mit dem Benzinmotor)
      1.1.18. Das Paneel der Geräte (die Autos mit der automatischen Getriebe)
      1.1.19. Die Paneele der Geräte (die Autos mit dem Dieselmotor)
      1.1.20. Die Signaleinrichtungen des Paneels der Geräte
      1.1.21. Der Scheibenwischer der Windschutzscheibe
      1.1.22. Das Elektroheizgerät der Heckscheibe und der äusserlichen Rückspiegel
      1.1.23. Die Regulierung der Lage des Steuerrads
      1.1.24. Der Bordcomputer
      1.1.25. Die Heizung und die Lüftung
      1.1.26. Die Klimaanlage der Luft
      1.1.27. Die automatische Klimaanlage der Luft
      + 1.1.28. Die Airbags
      1.1.29. Die Stunden, die Einblendung des Paneels
      1.1.30. Die Getriebe
      1.1.31. Der Regler der Geschwindigkeit
      + 1.1.32. Die elektrische Ausrüstung
      1.1.33. Die Räder und die Reifen
      1.1.34. Das Schleppen des Autos
      1.1.35. Die Identifizierungsdaten
      1.1.36. Die technischen Charakteristiken
      1.1.37. Der Aufwand des Brennstoffes der Autos
      1.1.38. Der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät 4030
      1.1.39. Der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät mit dem CD-Plattenspieler 4050
      1.1.40. Die Verwaltung von den Geräten der äusserlichen Beleuchtung
      1.1.41. Die Regulierung der Sitze
      1.1.42. Die Regulierung der Scheinwerfer
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



1.1.33. Die Räder und die Reifen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Größe des Drucks der Luft in den hinteren Reifen der Autos mit der Karosserie den Kombi bildet 2,5 Bar, und bei der vollen Auslastung des Autos – 3,2 Bar.

Die Größe des empfohlenen Drucks in den Reifen ist auf dem Schild angegeben, das an der Seitenoberfläche dwerzy den Fahrer befestigt ist.

Das Ersatzrad mit malorasmernoj vom Reifen ist für die begrenzte Nutzung vorbestimmt und hat die Beschränkung der Geschwindigkeit 80 Kilometer je Stunde. Der nominelle Druck der Luft malorasmernoj die Reifen – 4,2 Bar.

Die Umfänge:
  – Der Reifen
185/70 R14T (H)
195/65 R15H (V)
205/60 R15V
  – Das Rad
5,5J14 4.18
6J15 4.18
6,5J15 4.20
Der Druck der Luft in den Reifen, die Bar:
  – Die Vorderräder
2,3
2,1 – 2,4
2,3 – 2,4
  – Die Hinterräder
2,3
2,1 – 2,4
2,3 – 2,4
Die Umfänge der Winterreifen:
  – Der Reifen
185/70 R14
195/65 R15
  – Das Rad
5,5J14 4.18
6J15 4.18

Auf die Hauptseite