Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
- 13. Die elektrische Ausrüstung
   13.1. Die technischen Angaben
   13.2. Das Entdecken der ungeschlossenen Kette
   13.3. Die Schutzvorrichtungen und die Relais
   13.4. Die Schalter
   13.5. Die Lämpchen der äußerlichen Beleuchtung
   13.6. Die Lampen der Beleuchtung des Salons
   13.7. Die Geräte der äußerlichen Beleuchtung
   13.8. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
   13.9. Die Kombination der Geräte
   13.10. Das multifunktionale Display
   13.11. Prikuriwatel
   13.12. Die Stunden
   13.13. Das lautliche Signal
   13.14. Der Hebel des Scheibenwischers
   13.15. Der Motor des Scheibenwischers und des Luftzuges
   13.16. Der hintere Scheibenwischer
   13.17. Stekloomywatel
   13.18. Der Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät
   13.19. Die Spalten (die Dynamik)
   13.20. Die Antenne
   13.21. Das Steuersystem des Tempomats
   13.22. Das protiwougonnaja System und immobilajser des Motors
   13.23. Die elektrischen Anlagen des Vordersitzens
   13.24. Der Airbag
   13.25. Die Elemente des Airbags
   + 13.26. Die elektrischen Schemen
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



13.24. Der Airbag

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Abschalten des elektrischen Steckers von der Steuereinheit des Systems des Airbags

Auf den Autos, ausgestattet vom Airbag seitens des Fahrers, gibt es das Wort “AIRBAG” auf dem zentralen Teil des Steuerrads. Bei Vorhandensein vom Airbag seitens des Vorderpassagiers auf dem Oberteil des Paneels der Geräte gibt es das Wort “AIRBAG”. Das System der Sicherheit nimmt den Airbag mit den Gasgeneratoren, die Steuereinheit mit dem Sensor des Zusammenstoßes und der Lampe der Alarmanlage in die Paneele der Geräte auf. Bei jedem Einschluss der Zündung erzeugt das System der Sicherheit die Selbstdiagnostik. Sie verwirklicht sich in der Strömung 6 Sekunden. Zu dieser Zeit brennt die Lampe der Alarmanlage des Systems der Sicherheit auf der Kombination der Geräte.

Vor der Ausführung beliebiger Handlungen auf dem System der Sicherheit nehmen Sie die negative Klemme vom Akkumulator ab und erwarten Sie wenigstens 2 Minuten. Nehmen Sie die zentrale Konsole ab und schalten Sie den elektrischen Hauptstecker von der Steuereinheit vom System der Sicherheit aus. Nach der Ausführung der Arbeiten schalten Sie den elektrischen Stecker zum Block des Systems der Sicherheit an und stellen Sie die zentrale Konsole fest. Prüfen Sie, dass es im Salon des Autos niemanden gibt, schalten Sie den Akkumulator an und durch die offene Tür des Fahrers werden die Zündung einschalten, sich außen des Autos befindend.


Die Warnung

Der Airbag soll die Temperaturen höher 100 ° S nicht affiziert werden

Es wird das Treffen auf den Airbag der Lösungsmittel oder der reinigenden Mittel verboten.

Schalten Sie den Kontakt der Leitung der Steuereinheit vom Airbag bei der Durchführung der Elektroschweissarbeiten auf dem Auto aus.



Auf die Hauptseite