Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Das Bremssystem
   10.1. Die technischen Angaben
   10.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   10.3. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   10.4. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   10.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens
   10.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   10.7. Die Vorderbremsdisk
   10.8. Die hintere Bremsdisk
   10.9. Die hintere Bremstrommel
   10.10. Der Support der Vorderbremse
   10.11. Der Support des Hinterrades
   10.12. Der hintere Bremszylinder
   10.13. Der Hauptbremszylinder
   10.14. Das Bremspedal
   10.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   10.17. Die Regulierung der Handbremse
   10.18. Der Hebel der Handbremse
   10.19. Das Tau der Handbremse
   10.20. Der Bremsleisten der Handbremse (das Modell mit den Scheibenbremsen)
   10.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   10.22. Der Schalter des Bremslichtes
   10.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   10.24. Die Vakuumpumpe (die Autos mit dem Dieselmotor)
   10.25. Die Prüfung der Vakuumpumpe auf den Autos mit den Dieselmotoren
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



10.7. Die Vorderbremsdisk

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab.
2. Langsam konnte man prowernite die Bremsdisk so, dass es von zwei Seiten betrachten. Falls notwendig nehmen Sie den Bremsleisten ab. Der Verschleiß der Bremsdisk vom Leisten soll sich in den zulässigen Grenzen befinden. Wenn der Verschleiß die zulässige Grenze übertritt oder gibt es die Risse auf der Disk, unterliegt die Disk dem Ersatz.
3. Falls notwendig reinigen Sie nach dem Perimeter die Disk vom Rost und dem Bremsstaub.
4. Vom Indikator des einstündigen Typs prüfen Sie das Schlagen der Bremsdisk. Den Indikator des einstündigen Typs festigen Sie an einer beliebigen bequemen Stelle und, proworatschiwaja die Disk, bestimmen Sie sein Schlagen in einigen Punkten von seinem Zentrum. Wenn das Schlagen der Disk die zulässigen Grenzen übertritt, unterliegt die Disk dem Ersatz. Jedoch kann ein Grund des Schlagens der Disk der Ausfall des Lagers der Nabe sein.
5. Für die Prüfung des Schlagens der inneren Seite der Bremsdisk nehmen Sie die Bremsdisk von der Nabe ab, wenden Sie es auf 180 ° um, festigen Sie auf der Nabe nochmalig und vom Indikator des einstündigen Typs messen Sie sein Schlagen.
6. Prüfen Sie die Bremsdisk auf das Vorhandensein der Risse, besonders um die Öffnungen unter die Bolzen der Befestigung des Rads.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden zwei Bolzen der Befestigung des Supportes zur Nabe abschrauben. Nehmen Sie den Support ab und, den weichen Draht verwendend, befestigen Sie es an der Vordertheke. Dabei deformieren Sie breiten Sie den Bremsschlauch aus.
2. Die Kreide oder die Farbe verwendend, bemerken Sie die Lage der Bremsdisk bezüglich der Nabe.
3. Werden die Schrauben abschrauben, die die Bremsdisk zur Nabe festigen, und nehmen Sie die Disk ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.
2. Berücksichtigen Sie die folgenden Momente:
     – Prüfen Sie, dass die Arbeitsoberflächen der Bremsdisk und der Nabe rein nicht deformiert sind;
     – Vereinen Sie früher die gemachten Zeichen, stellen Sie die Bremsdisk fest und festigen Sie von den Schrauben, ihr geforderter Moment festgezogen;
     – Wenn die neue Bremsdisk, jenen festgestellt wird, das Lösungsmittel verwendend, reinigen Sie es vom Schutzschmieren;
     – Vor dem Zuschrauben der Bolzen der Befestigung des Supportes das Schnitzwerk der Bolzen decken Sie mit dem Mittel gegen das Abschrauben (Loctite Frenetanch) ab;
     – Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto;
     – Mehrmals drücken Sie das Bremspedal, damit der Bremsleisten in die Arbeitslage festgestellt wurde.

Auf die Hauptseite