Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Das Bremssystem
   10.1. Die technischen Angaben
   10.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   10.3. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   10.4. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   10.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens
   10.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   10.7. Die Vorderbremsdisk
   10.8. Die hintere Bremsdisk
   10.9. Die hintere Bremstrommel
   10.10. Der Support der Vorderbremse
   10.11. Der Support des Hinterrades
   10.12. Der hintere Bremszylinder
   10.13. Der Hauptbremszylinder
   10.14. Das Bremspedal
   10.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   10.17. Die Regulierung der Handbremse
   10.18. Der Hebel der Handbremse
   10.19. Das Tau der Handbremse
   10.20. Der Bremsleisten der Handbremse (das Modell mit den Scheibenbremsen)
   10.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   10.22. Der Schalter des Bremslichtes
   10.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   10.24. Die Vakuumpumpe (die Autos mit dem Dieselmotor)
   10.25. Die Prüfung der Vakuumpumpe auf den Autos mit den Dieselmotoren
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



10.3. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Abschrauben der Anschlussmutter des Bremssystems unter Ausnutzung des speziellen Schlüssels

Für die Sendung der Bremsflüssigkeit vom Hauptbremszylinder zu den Radbremszylinder werden die Bremshörer verwendet. Die Vereinigung der Hörer mit den Bremszylinder und den Schalteinrichtungen wird konusnymi muftami erzeugt. Die Enden der Hörer obschaty haben die kegelförmige Form für den entsprechenden Umfang konusnych der Schnitzöffnungen in den Bremszylinder oder den Schalteinrichtungen eben.

Vor obschatijem der Enden der Hörer auf ihnen wird die Sperrmutter angezogen, die nach wwintschiwanija der kegelförmigen Oberfläche in konusnoje die Gründung der Schnitzöffnung drückt und hermetisiert den Hörer.

Die Bremsschläuche verwirklichen die beweglichen Beziehungen zwischen den beweglichen und bewegungsunfähigen Teilen des Autos. Für die Verkleinerung der Verluste der Bremsflüssigkeit bei der Abnahme der Arbeitsbremszylinder werden die Klemmen für pereschatija der Bremsschläuche verwendet.


Auf die Hauptseite