Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Das Bremssystem
   10.1. Die technischen Angaben
   10.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   10.3. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   10.4. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   10.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens
   10.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   10.7. Die Vorderbremsdisk
   10.8. Die hintere Bremsdisk
   10.9. Die hintere Bremstrommel
   10.10. Der Support der Vorderbremse
   10.11. Der Support des Hinterrades
   10.12. Der hintere Bremszylinder
   10.13. Der Hauptbremszylinder
   10.14. Das Bremspedal
   10.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   10.17. Die Regulierung der Handbremse
   10.18. Der Hebel der Handbremse
   10.19. Das Tau der Handbremse
   10.20. Der Bremsleisten der Handbremse (das Modell mit den Scheibenbremsen)
   10.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   10.22. Der Schalter des Bremslichtes
   10.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   10.24. Die Vakuumpumpe (die Autos mit dem Dieselmotor)
   10.25. Die Prüfung der Vakuumpumpe auf den Autos mit den Dieselmotoren
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



10.17. Die Regulierung der Handbremse

DIE MODELLE MIT DEN HINTEREN TROMMELBREMSEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Prüfung der Regulierung der Handbremse entlassen Sie es vollständig, drücken Sie auf das Bremspedal für die Anlage des normalen Arbeitsspielraums zwischen dem Bremsleisten und der Trommel mehrmals, ziehen Sie die Handbremse mehrmals für die richtige Anlage des automatischen Mechanismus der Regulierung der Handbremse fest.
2. Für die Prüfung der Richtigkeit der Regulierung der Handbremse ziehen Sie den Hebel der Handbremse bis zum Anschlag fest und berücksichtigen Sie die Anzahl der Nasenstüber, die 10–11 bilden soll. Wenn sich die Anzahl der Nasenstüber von angegeben unterscheidet, muss man die Regulierung auf folgende Weise erzeugen.
3. Heben Sie das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest.
4. Für den Zugang auf den Regler der Handbremse werden die Muttern und die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den thermischen Bildschirm ab.
5. Vollständig entlassen Sie den Hebel der Handbremse, schwächen Sie die Kontermutter.
6. Den Regler auf der linken Vorderseite des Mechanismus drehend, stellen Sie den Spielraum (ist vom Zeiger angegeben) 0,5–1 mm zwischen dem Vorder- und rechten hinteren Tau fest. Ziehen Sie die Kontermutter fest.
7. Prüfen Sie die Regulierung der Handbremse, die Anzahl der Nasenstüber des Hebels berücksichtigt.
8. Stellen Sie den thermischen Bildschirm fest und senken Sie das Auto.

DIE MODELLE MIT DEN HINTEREN SCHEIBENBREMSEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Prüfung der Regulierung der Handbremse ziehen Sie seinen Hebel vollständig fest.
2. Berücksichtigen Sie die Anzahl der Nasenstüber chrapowym vom Mechanismus. Bei der richtig regulierten Handbremse geschieht die volle Verzögerung auf 6–7 Nasenstüber.

Die Regulierung des Bremsleistens

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie beide Hinterräder ab. Die Flachzangen verwendend, ziehen Sie den Pfropfen vom Vorderteil der Bremsdisk, die den Zugang auf den Regler der Bremsen öffnet heraus.
2. Die Bremsdisk umdrehend, stellen Sie die Öffnung für die Regulierung gegenüber dem Regler des Leistens der Handbremse fest.
3. Überzeugen sich, dass die Handbremse vollständig entlassen ist, dann stellen Sie den Schraubenzieher durch die Öffnung für die Regulierung ein und vollständig machen Sie den Bremsleisten der Handbremse auf, den Regelungsring drehend.
4. Nach voll satormaschiwanija der Disk vom Bremsleisten drehen Sie den Regelungsring zur Rückseite auf 5–6 subjew um, als dessen Ergebnis sich die Bremsdisk frei drehen soll.
5. Stellen Sie den Pfropfen fest, der die Regelungsöffnung in der Bremsdisk schließt.
6. Wiederholen Sie die Handlungen nach der Regulierung des Spielraums des Bremsleistens auf dem zweiten Rad.
7. Stellen Sie die Räder fest und regulieren Sie das Tau der Handbremse.

Auf die Hauptseite