Peugeot 406

Ab 1996 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Peugeot 406
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Der Motor
+ 4. Die Systeme der Abkühlung, der Heizung und der Lüftung
+ 5. Das Brennstoffsystem
+ 6. Die Zündanlage
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Das Bremssystem
   10.1. Die technischen Angaben
   10.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   10.3. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   10.4. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   10.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens
   10.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   10.7. Die Vorderbremsdisk
   10.8. Die hintere Bremsdisk
   10.9. Die hintere Bremstrommel
   10.10. Der Support der Vorderbremse
   10.11. Der Support des Hinterrades
   10.12. Der hintere Bremszylinder
   10.13. Der Hauptbremszylinder
   10.14. Das Bremspedal
   10.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   10.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   10.17. Die Regulierung der Handbremse
   10.18. Der Hebel der Handbremse
   10.19. Das Tau der Handbremse
   10.20. Der Bremsleisten der Handbremse (das Modell mit den Scheibenbremsen)
   10.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   10.22. Der Schalter des Bremslichtes
   10.23. Das Antiblocksystem der Bremsen (ABS)
   10.24. Die Vakuumpumpe (die Autos mit dem Dieselmotor)
   10.25. Die Prüfung der Vakuumpumpe auf den Autos mit den Dieselmotoren
+ 11. Die Aufhängung und die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die Hauptdefekte


f1c0ad84



10.10. Der Support der Vorderbremse

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Auf den Autos, die ABS ausgestattet sind, schalten Sie den Akkumulator vor rassojedinenijem einer beliebigen hydraulischen Vereinigung des Bremssystems aus und nochmalig schalten Sie den Akkumulator nur nach der vollen Vereinigung aller Elemente des hydraulischen Systems an.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie den Vorderteil des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
2. Die G-bildliche Klemme, pereschmite den Bremsschlauch verwendend.
3. Reinigen Sie das Gebiet um anschluss- mufty des Bremsschlauches und des Supportes. Schwächen Sie die Vereinigung. Schalten Sie den elektrischen Stecker vom Sensor des Verschleißes des Bremsleistens (aus ist von den Zeigern angegeben).
4. Werden die oberen und unteren Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers des Supportes abschrauben. Dabei verwenden Sie für den Abzug des Fingers von proworatschiwanija den feinen Schraubenschlüssel.
5. Nehmen Sie den Support von der Bremsdisk ab, werden den Support vom Bremsschlauch abschrauben.

Die Reparatur

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Vorsicht beachtend, reinigen Sie den Support vom Bremsstaub und dem Schmutz.
2. Ziehen Sie den Kolben aus dem Körper des Supportes heraus und nehmen Sie pylesaschtschitnoje die Verdichtung ab.
3. Den kleinen Schraubenzieher verwendend, ziehen Sie uplotnitelnoje den Ring des Kolbens heraus. Dabei beachten Sie die große Vorsicht, um die Öffnung unter den Kolben im Support nicht zu beschädigen.
4. Vollständig reinigen Sie alle Details, metilowyj (isopropilowyj) den Spiritus oder die spezielle Flüssigkeit für die Reinigung des hydraulischen Bremssystems verwendend. Verwenden Sie das Benzin oder andere Lösungsmittel nicht, die gummi- uplotnitelnyje die Ringe zerfressen. Die zusammengepresste Luft verwendend, trocknen Sie alle Details und produjte die Kanäle im Support aus.
5. Prüfen Sie alle Details auf den Verschleiß und die Beschädigungen. Die besondere Aufmerksamkeit wenden Sie auf den Zustand der Arbeitsoberflächen des Zylinders und des Kolbens. Wenn sie gekratzt sind oder haben die offenbaren Spuren des Verschleißes, muss man den Support in der Gebühr ersetzen.
6. Gummi- uplotnitelnyje unterliegen die Ringe und die Schutzverdichtungen dem obligatorischen Ersatz.
7. Vor der Montage überzeugen sich, dass alle Details rein und trocken.
8. Schmieren Sie den Zylinder des Supportes, den Kolben und neu uplotnitelnoje den Ring mit der reinen Bremsflüssigkeit ein.
9. Von den Fingern der Hand stellen Sie neu uplotnitelnoje den Ring in den Zylinder des Supportes fest.
10. Stellen Sie pylesaschtschitnyj die Kappe auf den Kolben so fest damit der Innendurchmesser der Kappe in die Rille des Kolbens eingegangen ist.
11. Stellen Sie den Kolben in den Support ein und gleichzeitig stellen Sie die äusserliche Kante pylesaschtschitnogo der Kappe in den Support bis zu ihrer Fixierung ein. Wenn der Ersatz der richtenden Finger erzeugt wird, so schmieren Sie mit ihrem speziellen Schmieren ein und stellen Sie die Schutzkappen in die Rillen der richtenden Finger fest.
12. Stellen Sie die richtenden Finger in den Support ein und verfügen Sie den äusserlichen Teil der Kappe in den Rillen.

Die Anlage


Die Warnung

Bei der Anlage des Supportes auf die Stelle verwenden Sie die neuen Bolzen der Befestigung des richtenden Fingers.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schrauben Sie den Support auf den Bremsschlauch an.
2. Prüfen Sie, dass der Bremsleisten in der Halterung des Supportes richtig gelegen ist, und stellen Sie den Support fest, durch die Öffnung im Support die Leitung des Sensors des Verschleißes des Bremsleistens versäumend.
3. Decken Sie das Schnitzwerk der Bolzen der richtenden Finger mit dem Mittel gegen das Abschrauben ab (Loctite Frenetanch ein), schrauben Sie den Bolzen in den unteren richtenden Finger, drücken Sie den Support und schrauben Sie den Bolzen in den oberen richtenden Finger ein. Ziehen Sie beider Bolzens vom geforderten Moment fest.
4. Schalten Sie den elektrischen Stecker zur Leitung des Sensors des Verschleißes des Bremsleistens an.
5. Nehmen Sie die Klemme vom Bremsschlauch ab und entfernen Sie die Luft aus dem Bremssystem.
6. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto.

Auf die Hauptseite